[Rezension] PS: Ich mag dich - Kasie West

PS: Ich mag dich ⇾ Leseprobe
Carlsen | 368 Seiten |17,99€ D ⇾ Hier Kaufen! | 28.07.2016 | Romance

Im Chemieunterricht kritzelt Lily eine Zeile aus ihrem Lieblingslied auf den Tisch – und erlebt eine Überraschung: Am nächsten Tag hat jemand geantwortet, der den Song auch kennt! Schnell entwickelt sich zwischen ihr und dem namenlosen Schreiber eine Brieffreundschaft. Sie tauschen Musiktipps und lustige Geschichten aus, aber auch geheime Wünsche und Sorgen. Mit jedem Zettel verliert Lily ihr Herz ein bisschen mehr an den Unbekannten. Doch als sie herausfindet, wer ihr da schreibt, wird alles plötzlich ziemlich turbulent.
(www.carlsen.de)

Kasie West lebt mit ihrer Familie in Kalifornien. Wenn sie keine Geschichten schreibt oder die Nächte durchliest, verbringt sie ihre Zeit auf dem Wakeboard oder hört schnulzige Alternative-Rock-Lieder.
" Ich legte mir die Hand aufs Herz. "Und an jenem heißen Herbsttag begann Isabel das aussichtslose Unterfangen, einen Verehrer für ihre beste Freundin zu finden. Es würde zu einer lebenslangen Suche werden, die sowohl ihre Entschlossenheit als auch ihren Glauben auf die Probe stellen sollte."


Das Cover gefällt mir wirklich sehr gut. Es ist schön schlicht, bringt das wichtigste auf den Punkt und harmoniert auch farblich.

Der Schreibstil der Autorin ist leicht und flüssig. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen und konnte mich wunderbar in die Geschichte einfühlen. Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive der Protagonistin Lily erzählt.

Ich liebe die Protagonistin Lily. Ich glaube im Leben wären wir wirklich tolle Freundinnen, da wir uns irgendwie auf demselben Level bewegen. Sie hat einen sarkastischen Humor, der mich immer wieder zum Schmunzeln brachte. Sie liebt ihre wahnsinnig chaotische Familie, Musik ist ihre Form sich von der Welt zu lösen.

"Chemie hatte etwas an sich, das mein Gehirn dazu brachte, gleichzeitig an alles und nichts zu denken. Vielleicht war es die Mischung aus langweiligem Fach, monotonem Lehrer und kaltem Stuhl. Ob es dafür wohl eine chemische Gleichung gab?" 
PS: Ich mag dich hat mich von der ersten bis zur letzten Seite verzaubert. Eine Geschichte bei der mich die Seite gefangen nahmen und von dem ich mich erst in der letzten Seite trennen konnte. Noch immer erfüllt diese Geschichte mein Herz. Letzten Monat habe ich ein Buch gesucht, dass mich endlich wieder zu 100% abholt mit dem Gewissen etwas und in diesem Buch habe ich es gefunden. Die Geschichte hat Humor, wundervolle Charaktere und viele Gefühle. Natürlich ist das Ende der Geschichte abzusehen und das Buch bedient sich einigen Klischees, aber ich habe mich hier einfach zu Hause gefühlt.

Ein kleines Detail muss ich noch anmerken, neben dem ganzen in den Himmel loben. Ich weiß das Buch ist sicherlich auch für jüngere Generationen gedacht, jedoch hätte ich mir Lilys Songtexte auf englisch gewünscht, denn ich glaube hier geht so ein bisschen der Zauber des ursprünglichen Textes verloren.
"PS: Ich mag dich" überzeugt mit einer humorvollen, gefühlvollen und turbulenten Liebesgeschichte von vorne bis hinten. Genau benennen kann ich gar nicht, dennoch hat das Buch sich in mein Herz geschlichen und mir das Gefühl gegeben zu Hause zu sein. Ich kann euch diese Geschichte also wirklich nur ans Herz legen. 





Kommentare:

  1. Huhu Jenny :)

    Wie gut, dass das Buch heute auch bei mir eingezogen ist 😍 Ich freue mich schon richtig doll auf die Geschichte!

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lisa :)

      Wie schön! Ich hoffe das Buch gefällt dir genauso gut wie mir und beschert dir schöne Lesestunden.

      Liebe Grüße
      Jenny

      Löschen
  2. Hallo liebe Jenny!

    Von der Autorin Kasie West habe ich schon sooo viel Gutes gehört! Auch ihre Bücher habe ich im Original bereits auf meiner Wunschliste. Toll, dass eines davon nun auf Deutsch übersetzt wurde. :) Und umso besser, dass es dir so gut gefallen hat! Beim Lesen deiner Rezension ist die Begeisterung nur so auf mich rüber gesprungen. Ich werde mir das Buch nun ganz sicher holen...am besten sofort! *grins*

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nina,

      Vielen Dank! Das freut mich zu hören. Ich versuche ja immer meine Emotionen mit einzubringen, aber es klappt nicht immer :) Nachdem ich PS: Ich mag dich gelesen habe, sind alle Bücher von ihr auch erstmal sofort auf meine Wunschliste gewandert :D Sie ist wirklich toll. Ich kann sie dir nur empfehlen.

      Liebe Grüße
      Jenny

      Löschen
  3. Hey Jenny :)

    Wow eine wirklich tolle Rezi. Von dem Buch habe ich bis jetzt noch gar nichts gehört, doch es hört sich mega gut an und ich pack es mal auf meine WULI.

    Liebe Grüße
    Teresa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Teresa :)

      Vielen Dank <3 Ich kann es dir wirklich nur empfehlen. Mir hat es wahnsinnig gut gefallen :)

      Liebe Grüße
      Jenny

      Löschen
  4. Hey Jenny,
    was für eine überzeugende Rezi. Ich habe das Buch seit heute auch im Regal stehen und ich muss sagen....ich will es am liebsten sofort lesen. Ich streite mich gerade um drei richtig coole Bücher und weiß einfach nicht mit welchem ich als nächstes weitermachen soll :P
    Liebe Grüße,
    ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ruby,

      achjaa ich hoffe du kommst bald zum Lesen und hoffentlich kann das Buch dich dann genauso begeistern wie mich :) Viel Spaß beim Lesen.

      Liebe Grüße
      Jenny

      Löschen
  5. Hey Jenny,

    als wäre meine Wuli noch nicht lange genug :D Aber deine wundervolle Rezi lässt nichts anderes zu. Ich brauche dieses Buch ♥

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sunny,

      Jaaa das Buch brauchst du unbedingt <3 Ich bin mir sicher du wirst es genauso lieben :)

      Liebe Grüße
      Jenny

      Löschen
  6. Huhu!

    Das klingt richtig gut! Das mit den Songtexten ist immer ein schwieriges Thema... Übersetzen oder nicht übersetzen? Für beides gibt es sicher Argumente!

    Ich muss da gerade an ein altes Buch von Douglas Adams denken. In dem Buch gibt es eine Szene, wo auf einmal ein Pferd im Badezimmer steht, und zwei Charaktere unterhalten sich darüber. Es kommt zum folgenden Dialog:

    'Let it be. It won't be long.'
    'You say there's a horse in your bathroom, and all you can do is stand there naming Beatles songs?'

    Für den Übersetzer ein Dilemma! Er hat das aber geschickt umschifft, indem er von Beatles-Songtiteln auf Shakespeare-Zitate ausgewichen ist:

    'Es gibt mehr Ding, im Himmel und auf Erden... Aber dauern wird es nicht lang.'
    'Sie sagen, es steht ein Pferd in ihrem Badezimmer, und Ihnen fällt nichts weiter ein, als dazustehen und Shakespeare zu ziteren?'

    Ich habe deinen Beitrag HIER für meine Kreuzfahrt durchs Meer der Buchblogs verlinkt!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Mikka :)

      Jaa das ist wirklich gar nicht so einfach :) Vielen Dank! Ich freue mich sehr.

      Liebe Grüße
      Jenny

      Löschen
  7. Hi Jenny,

    das war mein erstes Buch von Kasie West und ich war total begeistert. Deine Anmerkung bzgl. der Sprache der Songtexte finde ich einen guten Hinweis, ich finde Songtexte zu übersetzen ohne die Aussagen zu verändern, sehr schwierig.

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Desiree,

      jaa bei mir war es auch das erste Buch und es ist wirklich einfach toll. Jaa und ich glaube so ein bisschen Englisch können wir doch alle :)

      Liebe Grüße
      Jenny

      Löschen